Operettengala
Operettengala
mit Lehár, J Strauß Sohn und Kálmán

Sommerfestival Kittsee 2021

Sommerfestival Kittsee. Um den Covid-19 Herausforderungen zu entsprechen, steht diesen Sommer vor der romantischen Kulisse des Schlosses Kittsee etwas ganz Besonderes am Programm. Geplant ist ein Streifzug durch die wichtigsten und schönsten Operetten und deren Höhepunkte. Lehár, J Strauß Sohn und Kálmán stehen dabei naturgemäß im musikalischen Mittelpunkt und entführen das Kittseer Publikum in traditionell humorvoller Weise in eine berührende Operettenwelt.

Das Solistenensemble, bestehend aus den Sopranistinnen Nathalie Peña-Comasund Juliette Khalil sowie dem Tenor Roman Pichler und dem Bariton Alexandre Beuchat, wird vom Orchester auf der Bühne begleitet, während das Ballett die Szenerie an den unvergesslichen Sommerabenden unter Sternen umspielen wird. Einmal mehr sind Regisseur Dominik am Zehnhoff Söns und sein „Pro Artes“ Team für die Gestaltung der Produktion verantwortlich, während Chefdirigent Joji Hattorials musikalischer Leiter seine treue Gefolgschaft in Kittsee erfreut. Das Bühnenbild wird erneut von Manfred Waba gestaltet. Frau Honorarvizekonsulin Prof. Birgit Sarata steht dem Festival dankenswerter Weise als Präsidentin zur Verfügung.

Mit entsprechend verkürzten Probezeiten und reduziertem Ensemble reagiert man auf die nach wie vor ungewisse Lage: „Die Herausforderungen für Veranstalter sind heuer letztendlich dieselben wie im vergangenen Jahr. Höhere Kosten, weniger Einnahmen, weitreichende Verantwortung für die Gesundheit aller anwesenden Personen. Wir sind allerdings besser vorbereitet“, so Intendant und Veranstalter Christian Buchmann, und verspricht, auch in diesem Jahr wieder kompromisslos für die Sicherheit des Publikums Sorge zu tragen. „Wir hoffen stark darauf, dass die Politik dem Umstand Rechnung tragen wird, dass es vor den Lockdowns praktisch keine Ansteckungen in der Kulturbranche gab und die Durchführung von Open-Air Veranstaltungen zulassen wird.“ Und so legt das Team des Sommerfestival Kittsees weiterhin ihre gesamte Energie in die Vorbereitung. „Es geht hier nicht nur um Kittsee. Es geht um die Kultur im Gesamten. Und somit auch um Österreich und unsere Identität als Kulturnation“, so Christian Buchmann weiter.

Infos Sommerfestival Kittsee

Die Operettenabende werden vom weitläufigen, romantischen Schlosspark umrahmt, wo es die behördlichen Auflagen hoffentlich erlauben werden, dass wieder lokale Spezialitäten in gewohnt gemütlicher und familiärer Atmosphäre angeboten werden dürfen.

Weitere Infos finden Sie unter: www.sommerfestival.at

Tickets sind demnächst auf www.oeticket.com erhältlich.

Spielplan 2021
(alle Vorstellungen beginnen um 20:00 Uhr)
Do., 01.07.2021 – Premiere
2., 3., 9., 10., 16. und 17. Juli